Krisenintervention nach Überfällen und Unfällen

Krisenintervention nach Überfällen und UnfällenNach kritischen Lebensereignissen, sogenannten Traumatischen Erfahrungen, können akute Belastungssymptome auftreten, die stark die Lebensqualität beeinträchtigen.

Sie haben einen Überfall, einen Unfall oder ein ähnliches bedrohliches Ereignis erlebt? Prüfen Sie selbst, ob sie unter einem seelischen Schock leiden:

– Leben Sie seit dem Ereignis in ständiger Angst und haben das Gefühl, dass Sie sich auch weiterhin in Gefahr vor weiteren Überfällen oder Unfällen befinden?
– Leiden Sie seit dem Ereignis unter einem Gefühl der Unruhe, sind sehr schreckhaft und unausgeglichen?
– Durchleben Sie während des Tages oder in Träumen einzelne Ausschnitte des traumatischen Ereignisses erneut?
– Leiden Sie seit dem Ereignis unter Schlaf- und Magenproblemen, unter Unkonzentriertheit und Reizbarkeit?
– Vermeiden Sie seit dem Ereignis den Kontakt zu Ihrer Umwelt, weil Sie sich unverstanden fühlen und nicht mehr gern das Haus verlassen?
– Leiden Sie unter Schuld- oder Schamgefühlen und setzen sich ständig mit den Gedanken auseinander, ob sie hätten anders handeln können, sollen, müssen?

Wir helfen Ihnen, mit den Ereignissen umzugehen, das Erlebte zu verarbeiten und neue Perspektiven zu entwickeln. Durch Gespräche, Informationen und Empfehlungen durch einen erfahren Psychologen beschreiten Sie einen hilfreichen Weg zurück zu einem beschwerdefreien Leben und beugen somit der Entwicklung einer schwerwiegenden posttraumatischen Belastungsstörung vor.

Nehmen Sie bitte für weitere Informationen Kontakt mit uns auf.