Weiterbildung Konfliktfähigkeit – erfolgreich in Konflikten und Verhandlungen

Konflikte sind keine Ausnahmezustände, sondern notwendiger Teil des Lebens. Wir befinden uns in einem permanenten Zustand innerer und äußerer Konflikte. Sie helfen uns, Bindungen zu festigen oder Veränderungen zu erzeugen. Dennoch empfinden viele Menschen Konflikte als belastend und störend. Infolgedessen werden Konflikte gemieden oder durch Druckaufbau Ergebnisse herbeigeführt, die zu einer Eskalation des Konflikts führen. Dadurch erleben wir Stagnation oder Trennung, anstatt die Energie von Konflikten für kreative Lösungen in privaten oder beruflichen Feldern zu nutzen.

In unserer Weiterbildung Konfliktfähigkeit fördern wir die individuelle Befähigung zum konstruktiven Umgang mit Konflikten. Durch Reflektion des eigenen Konfliktverhaltens, neuen Sichtweisen auf Konflikte und dem Erlernen von Konfliktstrategien werden Verhandlungen zum gegenseitigen Vorteil möglich.

Inhalte der Weiterbildung Konfliktfähigkeit sind:

  • Konstruktive und positive Einstellung zu Konflikten
  • Konfliktsituation frühzeitig wahrnehmen und erkennen
  • Konflikte richtig verstehen, „falsche Konflikte“ vermeiden
  • Konfliktmaßnahmen beherrschen und anwenden
  • In Konflikten handlungsfähig bleiben

Unsere Fortbildung richtet sich an Einrichtungen und Unternehmen, die Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte zum Thema Konfliktmanagement oder Verhandlungsführung fortbilden wollen. Theoretische Inhalte auf Grundlage neuester Erkenntnisse werden praxisbezogen vermittelt. Sinnvolle Übungen fördern die intensive Auseinandersetzung mit dem eigenen Konfliktverhalten. Gezielt werden Alternativen für den erfolgreichen Umgang mit Konflikten in Verhandlungen entwickelt.